PA-TRES - Gesunder Lebensstil in der Pflegeausbildung

PA-TRES

Herzlich Willkommen auf der PA-TRES Homepage.

PA-TRES ist ein Projekt der Universität Würzburg, das zusammen mit verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt wird. Gefördert wird es vom Bundesministerium für Gesundheit. Weitere Informationen finden Sie im Menupunkt Forschungsprojekt.

Ziel von PA-TRES ist es, Pflegeauszubildende zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren. Dazu gehören Nichtrauchen, Stressbewältigung, Ernährung und Bewegung.

Ausgeschrieben heißt PA-TRES „Pflege-Ausbildung – Training, Raucherberatung, Ernährung, Stressbewältigung“.

PA-TRES ist eingebettet in das verhaltens- und verhältnispräventive Projekt astra-plus, in dem Stressprävention, Rauchfreiheit und gesunder Lebensstil in Pflegeberufsfachschulen umfassend gefördert wird (weitere Informationen unter www.astra-programm.de).

Machen Sie gerade eine Pflegeausbildung?

Dann finden Sie hier Tipps und Links aus dem Bereich “gesunder Lebensstil” zu den Themen Ernährung, Bewegung und Sport, Stressbewältigung und Entspannung sowie Rauchen bzw. Tabakprävention.

Unterrichten Sie in einer Pflegeschule?

Lehrende aus Berufsfachschulen für Pflegeberufe erhalten hier einen kurzen Überblick zum PA-TRES-Unterrichtskonzept. Das gesamte Konzept inkl. Materialien stellen wir interessierten Schulen und Lehrenden in einem passwortgeschützten Bereich kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie vollen Zugriff auf das Manual und die Unterrichtsmaterialien oder eine eintägige Fortbildung zum Unterrichtskonzept haben möchten, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Termine und Aktuelles